Die Welt im Ausnahmezustand?

Home / Achim's Blog / Die Welt im Ausnahmezustand?

Nizza, Würzburg, München, ein verrückter Präsidentschaftskandidat in den USA, ein Diktator, der in der Türkei die Lynchjustiz vollziehen will, sowie eine neue Flüchtlingswelle aus Afrika. Das ist die Bilanz der vergangenen zehn Tage und vorübergehende Bilanz eines Terrorjahres. Die Weltlage ist besorgniserregend.

Globaliseriung und Medialisierung haben zu neuen Phänomänen geführt und zu einer Radikalisierung in der Wirtschaft, wie in der Bevölkerung. Durch den Turbokapitlismus gibt es Gewinner, aber auch Verlierer.
Die Verteilungskämpfe werden größer bei mittlerweile 7,5 Milliarden Menschen auf dem Globus. Die Menschen gehen dorthin, wo es ihnen besser geht und manche verzweifeln an ihren Schicksalen, laufen Amok und schießen um sich.
In einer Welt mit zunehmend sozialer Schieflage müssen wir damit leider leben lernen.

  • Achim
      AchimAdministrator

      Achim Biebricher
      Berlin| Potsdam| Taunusstein

    Related Posts

    Leave a Comment